Mit deinen Freunden teilen:

 
Werbung

Aktuelles Liebe

Nein, der Blog ist nicht tot. // Männer & die Liebe

22:15Nicky Kerosene

Hallo Ihr Lieben,

von vielen gedacht und dennoch falsch: Mein Blog ist nicht tot. Und auch mein YouTube-Kanal nicht. Ich werde zwischenzeitlich mal angeschrieben, ob ich das alles noch mache und JA... ich mache das noch. Es ist aber so, dass ich neben meinen Quatsch-Kanälen und Blogs auch noch meine Arbeit habe. GooLoo. Einige von Euch kennen GooLoo und die ganze Arbeit dahinter. Täglich verbrauche ich mehrere Stunden und teilweise sogar die ganze Nacht dafür, GooLoo und die teilnehmenden Social Media-Kanäle auf Trab zu halten.

Und es läuft auf GooLoo gerade richtig gut. Es sind viele neue Marken und Kooperationspartner hinzu gekommen, die GooLoo zu dem machen, was es ist: Ein fantastisches Portal. Und ich brauche die Zeit eher dafür, GooLoo am Laufen zu halten, statt euch mit Quatsch zuzutexten. Ich liebe Nicky Kerosene und den YouTube-Channel, aber zur Zeit muss ich halt gucken, wie ich GooLoo und NK zusammen unter den Hut kriege.

Es gab in letzter Zeit vieles was passiert ist. Einfach zu viel, um es in ein Video hinein zu kriegen. Aber ich versuche einmal ein bisschen darüber zu quatschen, was so passiert ist.

Nachdem ich festgestellt habe, dass es die wahre Liebe einfach nicht gibt und jeder Mann doch irgendwie ein Arsch ist, habe ich mich erst einmal ein bisschen zur Ruhe gesetzt. Habe mich ein bisschen zurück gezogen und einfach mal an alles gedacht, wofür ich keine Zeit oder worauf ich keine Lust hatte. Und sich einfach mal ein paar Tage lang hin zu setzen und einfach nur seinen Gedanken freien Lauf zu lassen, war das Beste was ich machen konnte. Einfach mal alle Gedanken frei kreisen und herumschwirren lassen.

Aber wieso gibt es die wahre Liebe nicht?
Ich glaube es ist in meinem Fall ziemlich einfach, diese Frage zu klären. Männer behaupten immer, dass wir Frauen (auch wenn ich eine Transfrau bin) Schlampen sind, weil wir uns auf alles und jeden einlassen. Aber das stimmt nicht. Ich habe versucht, den richtigen für mich zu finden. Sowohl im "echten Leben", wie es so schön ist, als auch im Internet. Einige von Euch werden sicherlich meinen Aufruf auf Facebook kennen. Und es haben sich auch wirklich viele Männer auf dieses "Inserat" oder wie ich es nenne, die BRAVO-Hochglanzanzeige gemeldet. Das Blöde dabei ist nur, dass es nicht einen einzigen Mann gab, der auch wirkliches Interesse an mir hat. Ich habe in den letzten Wochen mit fast 200 (!!!) Männern geschrieben, von denen nur zwei mich kennen lernen wollten. ZWEI! Und das Beste daran: Der eine hat seine Meinung spontan geändert und will doch nur noch ficken und der Zweite meldet sich nicht mehr. Björn. Ach, ich hätte nie gedacht, dass es so schnell passiert aber irgendwie hab ich mich in diesen Kerl verschossen. Nicht verliebt. Ich liebe ihn auch nicht. Aber verschossen habe ich mich. Und er hatte auch die gleichen Gefühle zu mir, bis er sich gedacht hat, ich schreibe einfach mal nicht mehr. Und nun sitze ich hier. Mit 200 Männern und Nachrichtenverläufen und 0 Erfolg.

Deswegen gibt es keine wahre Liebe. Oder im Allgemeinen Liebe.
Und während ich diesen ganzen Müll schreibe und auch mal einen ernsthaften Beitrag in diesem Blog poste, warte ich darauf, dass mein Nagelhärter trocknet. Der ist zwar gut, brauch aber 'ne Ewigkeit um sich zu verfestigen. Aber naja: Wer schön sein will, muss halt Zeit haben.

In der Zwischenzeit, in der ich diesen Beitrag verfasse, hat mich sogar noch ein netter Mann angeschrieben. Wer mir auf Ask folgt, hat's sicherlich schon mitbekommen. Naja, Gespräch angefangen und schon war es wieder beendet. Aus "R" für Gelesen wurde "S" für Gesendet, nicht empfangen, nicht gelesen.

Brauchst Du jetzt wirklich noch einen Grund, um zu glauben, dass es keine wahre Liebe oder nette Männer gibt?


Das könnte Dir auch gefallen

0 Kommentare

Beliebt

DISQUS