Mit deinen Freunden teilen:

 
Werbung

AdGirls American Apparel

Meet the Queens // American Apparel's neue Werbegesichter sind Drag Queens

18:38Nicky Kerosene

© Twitter.com/Alaska5000

+American Apparel geht mit neuen und fabelhaft schönen Frauen an den Markt. Nein stopp - es sind Drag Queens. Und Sie sind verdammt noch mal schön und gehören zu meinen liebsten YouTube- und Travestie-Starts weltweit. +Alaska Thunderfuck, +willam belli  und +Courtney Act sind die neuen Werbegesichter der American Apparel-Kampagne. Nur Drag Queens konnten die Werbung so perfekt schmücken und performen - das Unternehmen schlägt damit völlig neue und einzigartig schöne Wege ein. Die drei Queens erhielten jeweils Ihre eigenen Produkte, die in den American Apparel-Stores begrenzt verfügbar waren. Bereits nach zwei Tagen hatten nur noch eine handvoll Geschäfte Stücke der liebhaften Damen vorrätig. Mittlerweile sind Sie fast überall ausverkauft. Nur noch wenige Kleidungsstücke liegen einzelnen Filialen vor. 

Musikvideo zur Kampagne


Das Unternehmen schlug mit dieser Kampagne einen ganz anderen Weg ein, der für American Apparel völlig untypisch ist. Geklappt hat's aber trotzdem. Und es macht mich persönlich sehr froh, dass auch schrille Figuren des Alltages es schaffen, Werbegesichter für eines der größten Bekleidungsunternehmen der USA zu werden.

Behind the Scenes der American Apparel Kampagne


Die Kampagne passt tatsächlich wie Arsch auf Eimer. Tolle Damen, schöne Kleidung und eine Kampagne, die ausnahmsweise auch mal im Kopf hängen bleibt. #SupportArtists ist der offizielle Slogan der Kampagne, der zeigen soll, dass Künstler in Ihrer Art, Weise und Form immer und überall unterstützt werden sollen. So war es nicht nur eine Kampagne für das Unternehmen selbst, sondern für jeden Künstler weltweit als ein Aufschrei.

Die Kampagne kam und kommt prima an, zeigt was möglich ist, ist ein Schritt in mehr Toleranz und Gleichstellung und ist ein perfektes Beispiel für gute, qualitative Werbung - für das Unternehmen UND das Werbegesicht.

Well done, Gurls!

Das könnte Dir auch gefallen

0 Kommentare

Beliebt

DISQUS