Mit deinen Freunden teilen:

 
Spotify

Eigene Musik mit Spotify Premium auf alle Geräte synchronisieren und offline verfügbar machen

05:55Nicky Kerosene

 
Spotify ist wohl der bekannteste Musik-Streamingdienst auf dem Markt und vergnügt uns mit hunderttausenden Tracks von tausenden Künstlern aus jedem Land der Welt. Doch einige Künstler, wie zum Beispiel der Teufel selbst Taylor Swift, sind einfach Miststücke und akzeptieren die Partnerschaft mit Spotify nicht, weil die Geldgierigen Künstler einfach nicht genug Geld in den Hals bekommen, obwohl jeder einzelne Stream bezahlt wird und das auch noch millionenfach. Genau wie auf YouTube, nur eben ohne Video. Und mal ehrlich: Blank Space hat fast eine Milliarde Streams. Wäre der Song auch auf Spotify würde die alte noch mehr in Geld schwimmen können, aber naja.
 
Heute geht's darum, wie Ihr eure gekaufte oder heruntergeladene Musik, die nicht auf Spotify verfügbar ist, selbst einsetzt und dank Spotify Premium auf alle Geräte synchronisieren und offline verfügbar machen könnt.
 
1. Sorgt zunächst dafür, dass Spotify auf eurem Smartphone und eurem PC auf Offline gestellt ist, indem Ihr Datei > Offline-Modus auswählt oder mobil Einstellungen > Offline-Modus > an.
2. Ladet die Musik nun herunter und geht unter Spotify auf dem PC links auf "Lokale Dateien" und fügt die Dateien einer Playlist hinzu, die Ihr auch auf eurem mobilen Endgerät auf "Offline verfügbar" gestellt habt, indem Ihr auf dem Mobilgerät die Playlist auswählt und auf "Offline verfügbar machen" klickt.
3. Sobald die Lokalen Dateien mit eurer Playlist auf dem PC synchronisiert wurde (Grüner Haken), stellt Ihr auf eurem Mobilgerät den Offline-Modus aus.
4. Wählt bei Spotify am PC unter "Meine Geräte" euer Mobilgerät aus. Setzt bei "Lokale Dateien" einen Haken.
5. Geht nun auf die Playlist, in der Ihr die Tracks eingefügt habt. Der Download der Tracks sollte automatisch starten. Ob die Lokalen Dateien auf euer Mobilgerät synchronisiert wurden, könnt Ihr live nachverfolgen, indem Ihr am PC auf der Lokale Dateien-Ansicht eures Smartphones bleibt. Sind die Dateien noch nicht übertragen worden, lautet der Status "Ausstehend". Sobald diese erfolgreich übertragen wurden, wird "Ausstehend" entfernt.
 
Prüft auf eurem Smartphone in der Playlist, ob die Tracks nun hinzugefügt wurden. Ist der Fall ja, könnt Ihr die Musik ab sofort auch im Offline-Modus hören und überall hin mitnehmen und wiedergeben.
Bitte beachten: Lokale Dateien können nicht "geteilt" werden, da Sie in der Datenbank von Spotify nicht zur Verfügung stehen. Auch eure Freunde und Follower können eure Lokalen Dateien nicht sehen oder in die eigene Playlist packen. Lokale Dateien sind nur für Dich und deine synchronisierten Geräte (z.B. Smartphone, iPod, Mediaplayer, SmartTV) verfügbar.
 
Spotify und das Spotify-Logo sind eingetragene Warenzeichen der Spotify, Ltd.

Das könnte Dir auch gefallen

0 Kommentare

Beliebt

DISQUS

Fragen?

Hast du Fragen oder bist du eine Marke, die mich kontaktieren möchte? Dann schreibe eine E-Mail an Info@Gooloo.de oder sende eine Nachricht bei Facebook Messenger.