Blowjob featured

Ich würde gerne jemanden auf offener Straße blasen

10:52Nico Pahl


© gaymusclefuck.com

Du musst über 18 sein, um diesen Beitrag lesen zu können. Enthält sexuell explizites Material. You have to be at least 18 Years of Age to read this Article. Contains sexual explicit Material.


Hi! Es ist kaum zu glauben, aber der letzte Beitrag in diesem Jahr kommt aus dem Jahr 2016. Das tut mir echt leid, denn ich mag nickykerosene.de echt gerne. Ich habe mir viel Mühe für die Seite gegeben und so viel vernachlässigt.

Aber wenn ich schon mal wieder hier bin, sollte der Beitrag natürlich auch knallen. Oder geknallt werden - je nach Belieben.

Als ich gerade eben bei Tumblr war, stieß ich auf einen Blog (haha, stieß!), der deutsche Schwulenpornos veröffentlicht. Viel Expose-Scheiße, aber ein Video hat mir besonders gefallen. Und ja, du siehst es jetzt.



Zuerst: die beiden Typen sind scheiße heiß, also mindestens einer davon, denn ich sehe in der HTML-Ansicht nur den Link, kann mich aber genau an den einen Typen auf der rechten Seite erinnern. Zum zweiten sieht der Schwanz wirklich verdammt lecker aus, also wirklich, Butter bei die Fische.

Viel mehr ist mir bei dem Video aber aufgefallen, dass ich selbst noch nie jemanden öffentlich auf der Straße geblasen habe. Gut, rein theoretisch gesehen schon, denn der ein oder andere kann sich vielleicht noch an mein > YouTube-Video erinnern, indem ich darüber erzählt habe, wie ich jemanden auf einem Straßenfest geblasen habe, als freie Sicht war. Betrunkene eben.

Aber ich hatte noch nie einen richtig willentlich öffentlichen Blowjob. Ich stelle mir das richtig szenerisch vor. Ein CSD-Fest, wo die Polizei bei so einem Müll eh nichts machen würde und man auch eigentlich an jeder Ecke mit solchen Ereignissen rechnet.

Dann mit einem richtig schönen Kerl, gut gebaut, Bart, leicht gebräunt, vielleicht auch schöne Bauchmuskeln. Und ich knie auf dem Boden, in voller Montur, vollem Make Up und wunderschönen Red Cherry Chakra Lashes, während ich seinen pulsierenden, harten Schwanz im Mund habe. Könnte ich glatt einen Erotik-Roman draus machen.

Ich stelle mir das ohne Witz richtig angenehm vor. Der Blowjob ist für mich eh der beste Teil "des Aktes". Ich liebe es, Schwänze zu blasen - wenn ich ein Hobby nennen müsste, wäre es genau das.

Ich weiß auch nicht, woher die Zuneigung kam, aber einen Penis im Mund zu haben, den Puls dadurch zu spüren und ihn immer breiter werden zu lassen, während meine Zunge um die Eichel gleitet, ist für mich pure Lust.

Und als ich eben genau dieses oben verlinkte Video gesehen habe, konnte ich an nichts anderes denken, als genau dies zu tun. Es ist komisch, denn ich habe so ziemlich alles durch. Sex auf der (McDonald's/Burger King/Kino/Bar) Toilette, öffentlicher Sex, Sex zu Dritt/Viert/in der Gruppe/vor Freunden; und so viele andere Dinge.

Aber auf der offenen Straße einen wunderschönen Mann mit einem Blowjob zu vergnügen - das ist mir noch nicht unter gekommen. Ich glaube es ist Zeit daran zu arbeiten und genau dies irgendwann noch auf die "✓ Done"-Liste zu packen. Vielleicht fehlt einfach nur der passende Mann dazu.

In diesem Sinne:
xoxo
eure Nicky

Das könnte Dir auch gefallen

0 Kommentare

Beliebt

DISQUS

Fragen?

Hast du Fragen oder bist du eine Marke, die mich kontaktieren möchte? Dann schreibe eine E-Mail an Nicky@Gooloo.de oder sende eine Nachricht bei Facebook Messenger.